Bundesligist Telekom Baskets Bonn kann in der EuroChallenge die Top-16-Runde nicht mehr aus eigener Kraft erreichen.

Das Team von Trainer Michael Koch unterlag am fünften Spieltag mit 63:86 beim tschechischen Klub BK Prostejov und muss nach der dritten Niederlage auf Schützenhilfe hoffen. Nur wenn der slowenische Vertreter Krka Novo Mesto am Mittwoch bei Schlusslicht KK Zagreb verliert, hat Bonn noch eine Chance auf den zweiten Platz in der der Gruppe E.

Bester Werfer der Bonner in Prostejov war Tim Ohlbrecht mit 16 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel