Die EWE Baskets Oldenburg und die Artland Dragons Quakenbrück haben am vorletzten Spieltag der EuroChallenge ihre Chancen auf das Achtelfinale gewahrt.

Oldenburg bezwang EclipseJet Amsterdam deutlich mit 78:62 (31:25) und setzte sich damit vorübergehend an die Spitze der Gruppe E. Quakenbrück siegte überraschend bei Fortitudo Bologna 93:89.

Die Frankfurt Skyliners stehen vor dem Aus. Gegen Lyubertsy Moskau verloren die Hessen mit 58:76 (36:41). Die Baskets Bamberg unterlagen dem polnischen Vertreter Turwo Zgorzelec 56:67.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel