Den Telekom Baskets Bonn ist am dritten Gruppenspieltag der Top16-Runde der erste Sieg im Euro-Challenge-Achtelfinale gelungen.

Vor 3810 Zuschauern setzte sich die Mannschaft von Trainer Michael Koch mit 79:64 (30:30) gegen Belgacom Lüttich durch und wahrte damit die Chance auf den Viertelfinaleinzug.

In der Gruppe 1 hat Bonn nun wie Lüttich und EiffelTowers Den Haag vier Punkte auf dem Konto.

Die Vierergruppe führt ungeschlagen Cholet Basket mit sechs Zählern an. Die Franzosen gewannen 85:68 gegen Den Haag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel