Die Bundesligisten sind beim Rückrundenauftakt der zweiten Gruppenphase auf europäischem Parkett allesamt als Verlierer vom Feld gegangen.

In der EuroChallenge mussten sich die EWE Baskets Oldenburg und die Telekom Baskets Bonn auswärts geschlagen geben.

Im EuroCup verpassten die Dragons Quakenbrück auch im vierten Gruppenspiel den ersten Punktgewinn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel