Mit einem sensationellen Schlussspurt hat EWE Baskets Oldenburg die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale gewahrt.

Die "Donnervögel" kämpften Virtus Bologna mit 73:64 (38:40) nieder.

Um das Viertelfinal-Ticket sicher zu haben, müssen die Oldenburger am letzten Gruppenspieltag bei Galatasaray Istanbul gewinnen.

Bologna dominierte das Spiel lange Zeit. Das Schlussdrittel entschieden die Niedersachsen allerdings mit 22:10 Punkten für sich und drehten damit das Spiel noch um. Bester Werfer war Rickey Paulding mit 16 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel