Die Telekom Baskets Bonn treffen in den Viertelfinals der EuroChallenge auf Virtus Bologna.

Die Bonner müssen zunächst am 17. März und für ein eventuelles Entscheidungsspiel am 25. März beim Tabellen-Vierten der italienischen Serie A antreten. Die Rheinländer haben am 19. März Heimrecht.

Bologna hatte sich in der Hauptrunden-Gruppe J als Gruppensieger durchgesetzt, aber beide Partien gegen die knapp gescheiterten EWE Baskets Oldenburg verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel