ALBA-Trainer Luka Pavicevic äußerte mit Blick auf die kommenden Aufgaben in der Runde der letzten 16 des Eurocups Respekt vor den Gegnern. "Das sind alles Topteams in ihren Ligen. Jedes Spiel wird enorm schwer", so der Coach.

Die Hauptstädter treffen auf Joventut Badalona, Aris Saloniki und Le Mans. Zum ersten Spiel müssen die Albatrosse am 26. Januar in Le Mans antreten.

Die Brose Baskets treffen in der Gruppe K auf Bizkaia Bilbao, Panellinios BC und Benetton Basket Treviso. Zum Start tritt Bamberg bei Panellinios BC an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel