Für die deutschen Bundesligisten begann die Europacupsaison mit unterschiedlichem Erfolg.

Während die Telekom Baskets Bonn in der ersten Qualifikationsrunde des neuen EuroCups 54:69 beim griechischen Klub Panellionios Athen verloren und ums Weiterkommen zittern müssen, können die EWE Baskets Oldenburg und die DB Skyliners Frankfurt in der neuen EuroChallenge die zweite Qualifikationsrunde schon einplanen.

Oldenburg gewann 86:60 bei Mobitelco Cluj in Rumänien, Frankfurt setzte sich mit 75:68 bei MBC Nikolajew in der Ukraine durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel