Die DB Skyliners Frankfurt und die EWE Baskets Oldenburg haben souverän die zweite Runde der Qualifikation für den Euro-Challenge-Wettbewerb erreicht.

Die Frankfurter setzten sich im Rückspiel gegen MBC Nikolajew mit 76:70 durch, nachdem sie das Hinspiel 75:68 gewonnen hatten. Oldenburg hatte gegen die Rumänen von Mobitelco Cluj keine Probleme. Dem klaren 86:60 ließen die Norddeutschen ein 77:72 folgen.

Ausgeschieden sind dagegen nach zwei klaren Niederlagen gegen den griechischen Spitzenklub Penellinios Athen die Telekom Baskets Bonn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel