Besiktas Istanbul hat nach der 83:85 (34:45)-Niederlage bei der BG Göttingen im Eurocup offiziell Protest eingelegt.

Laut Besiktas-Trainer Burak Biyiktay sei der letzte Angriff der Türken beim Stand von 83:83 bereits nach 14 statt nach den üblichen 24 Sekunden abgepfiffen worden.

Im Gegenzug erzielte Göttingens Trenton Mecham den Siegpunkt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel