Während sich Bundesligist BG Göttingen mit einem 83:77 (45:40)-Erfolg bei Le Mans Sarthe Basket vorzeitig den Einzug ins Viertelfinale sicherte, ist Ligarivale Alba Berlin nach der 74:82 (39:38)-Heimpleite gegen Benetton Treviso bereits am fünften Spieltag der Top-16-Runde ausgeschieden.

Bei Göttingen war US-Forward Mike Scott vor 3750 Besuchern in der Antares-Arena mit 20 Punkten der erfolgreichste Werfer. Mit vier Siegen bei einer Niederlage sind die Niedersachsen Spitzenreiter der Gruppe J.

Am kommenden Dienstag (1. März) kann der Tabellenelfte der Beko BBL im letzten Spiel gegen Budivelnik Kiew (Ukraine) den Gruppensieg perfekt machen.

Für die "Albatrosse", die gegen Treviso von 9222 Zuschauern angefeuert wurden, geht es im abschließenden Match bei Panellinios BC aus Griechenland dagegen nur noch um die Ehre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel