Beko BBL-Klub BG 74 Göttingen hat die Teilnahme am Final Four des Eurocups verpasst.

Eine Woche nach dem 66:66 in eigener Halle verloren die Niedersachsen das Viertelfinal-Rückspiel beim italienischen Vertreter Benetton Treviso am Mittwochabend deutlich mit 62:84 (37: 45).

Damit dürfte Göttingen in der kommenden Saison nicht auf internationalem Parkett vertreten sein, weil man in der Bundesliga derzeit nur Rang elf belegt.

Im Mai 2010 hatte die BG in der eigenen Lokhalle die EuroChallenge gewonnen. Das Final Four im Eurocup findet am 16. und 17. April in Treviso statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel