Vier Siege, zwei Niederlagen: Für die Beko-BBL-Teams gab es am Dienstagabend auf europäischem Parkett mehr Licht als Schatten.

ALBA Berlin und Debütant Bayern München feierten Auftaktsiege im Eurocup, in dem die Fraport Skyliners Frankfurt dagegen leer ausgingen.

In der EuroChallenge gewannen die Artland Dragons 86:78 gegen Szolnoki Olaj/Ungarn sowie die EWE Baskets Oldenburg mit 85:60 gegen Baloncesto Fuenlabrada/Spanien. D

Die BG Göttingen kassierte beim 71:80 gegen ZZ Leiden/Niederlande die zweite Niederlage in Folge.

Die "Albatrosse" setzten sich mit 78:74 bei Dexia Mons-Hainaut/Belgien durch. Der FC Bayern behielt in eigener Halle gegen den italienischen Top-Klub Benetton Treviso mit einem souveränen 72:62 die Oberhand. Die Skyliners verloren unglücklich beim türkischen Vertreter Banvit BK mit 72:73.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel