Die Basketballer von BK Chimki haben sich zum ersten Mal den Titel im Eurocup gesichert.

Die Russen setzten sich im Endspiel des Final-Four-Turniers in der Landeshauptstadt Moskau mit 77:68 (37:30) gegen den Basket Club Valencia durch.

Mit dem Triumph sicherte sich Chimki auch die Teilnahme an der Euroleague in der neuen Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel