Der ehemalige Forward der Giessen 46ers, Chuck Eidson, ist zum MVP des Eurocup-Wettbewerbs gewählt worden.

Der 28-jährige Amerikaner von Lietuvos Rytas, der vor der K.o.-Runde auf die Spielmacher-Position wechselte, ragte in den Achtelfinalspielen gegen Iurbentia Bilbao mit durchschnittlich 17 Punkten, 5,7 Rebounds und 6,3 Assists heraus. Auch in den Top-16-Rundenspielen gegen die Artland Dragons tat sich Eidson mit 18 und 16 Punkten hervor.

In der BBL war er 2005 ebenfalls als wertvollster Spieler ausgezeichnet worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel