Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg wird sein Debüt in der Europaleague mit dem ersten Gruppenspiel am 21. Oktober beim polnischen Titelträger Prokom Sopot geben.

Das erste Heimspiel in der Königsklasse steht für die Niedersachsen am 28. Oktober gegen den italienischen Vizemeister AJ Mailand auf dem Terminplan. Weitere Gegner in der Gruppe D sind Titelverteidiger Panathinaikos Athen, Real Madrid und Chimki Moskau. Die Gruppenphase endet am 14. Januar.

Oldenburg wird seine Euroleague-Heimspiele in der Weser-Ems-Halle bestreiten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel