Die EWE Baskets Oldenburg haben in der Euroleague die erste Niederlage kassiert.

Vor 2874 Zuschauern unterlagen die Niedersachsen Italiens Vize-Meister AJ Mailand nach großem und lange ausgeglichenem Kampf mit 70:79. Erst in den letzten fünf Minuten setzten sich die Italiener entscheidend ab, zuvor hatte die von starken Abwehrreihen beherrschte Partie permanent auf des Messers Schneide gestanden.

Die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic hat dennoch weiterhin alle Chancen, die nächste Gruppenphase zu erreichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel