Der deutsche Meister EWE Baskets Oldenburg bleibt in der Euroleague weiter Punktelieferant. Das Team von Trainer Predrag Krunic verlor gegen BC Moskau 49:62 (26:31) und kassierte damit die siebte Niederlage in Folge.

Chancen auf den Achtelfinal-Einzug bestanden ohnehin nicht mehr. Nur beim Auftaktspiel beim polnischen Meister Asseco Pdokom Gdynia hatte der einzige deutsche Vertreter in der höchsten europäischen Spielklasse als Sieger das Feld verlassen.

Bester Oldenburger Werfer war Jasmin Perkovic mit 18 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel