Alba Berlin hat nach vier Jahren Abwesenheit eine furiose Rückkehr in die Euro-League gefeiert.

Die Albatrosse besiegten am ersten Spieltag Lottomatica Rom in eigener Halle nach einem starken Schlussspurt mit 68:63. Die Entscheidung fiel erst im letzten Viertel, als sich die Berliner 16,4 Sekunden vor dem Ende auf 67:61 absetzen konnten. Bester Werfer bei den Gastgebern war Immanuel McElroy mit 15 Punkten.

Am zweiten Spieltag müssen die Berliner am kommenden Donnerstag beim türkischen Champion Fenerbahce Istanbul antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel