Die Brose Baskets Bamberg haben in der Euroleague einen Pflichtsieg gelandet und dürfen weiter auf den Einzug in die Top-16-Runde hoffen.

Eine Woche nach dem sensationellen Erfolg gegen den letztjährigen Finalisten Olympiakos Piräus gewann der Meister mit 79:69 gegen den belgischen Champion Spirou Charleroi.

In der Tabelle der Gruppe B liegt der ungeschlagene Bundesliga-Spitzenreiter mit 2:1 Siegen an der Spitze. Kyle Hines war mit 16 Punkten bester Werfer der Bamberger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel