Die Fans von Meister ALBA Berlin haben am Donnerstag für einen Rekordbesuch bei einem Basketball-Europapokalspiel in Deutschland gesorgt.

Beim für das Weiterkommen der Albatrosse entscheidenden EuroLeague-Vorrundenspiel gegen Sloweniens Meister Olimoja Ljubljana strömten am Abend 14.800 Zuschauer in die damit ausverkaufte O2 World.

Mehr Besucher wurden in Deutschland zuvor nie bei einem Europapokalspiel gezählt. Bei den fünf bisherigen Spielen der Euroleague-Saison wollten insgesamt 11.965 Fans die Berliner in der heimischen Arena sehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel