ALBA Berlin hat den Schwung aus der Beko BBL nicht auf das europäische Parkett mitgenommen.

In der Euroleague unterlagen die bereits für die Runde der letzten 16 qualifizierten Berliner am Donnerstag Unicaja Malaga/Spanien mit 63:74 (35:36).

In der Gruppe B bleibt der frühere Serienmeister damit auf Rang vier.

Überschattet wurde die Niederlage von der Verletzung von Vule Avdalovic, der sich das Knie verdrehte und mit großen Schmerzen vom Feld getragen werden musste. Er wurde direkt ins Unfallkrankenhaus Berlin zur Untersuchung gebracht.