Schwerer Schock für Bundesligist ALBA Berlin:

Spielmacher Vule Avdalovic hat sich im Euroleague-Spiel gegen Unicaja Malaga am Donnerstag einen Kreuz- und Innenbandriss zugezogen.

Dies ergab die Untersuchung im Unfallkrankenhaus Berlin, nachdem der Serbe sich kurz vor dem Ende der Partie das linke Knie verdreht hatte.

Der Point Guard wird wahrscheinlich bis zum Saisonende ausfallen. In der laufenden Spielzeit erzielte der 31-Jährige in der Beko BBL 7,1 Punkte, 3,3 Assists und 3 Rebounds im Schnitt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel