vergrößernverkleinern
Bei Olympia in Peking scheiterte das DBB-Team in der Vorrunde © getty

Beim ersten Spiel der Weltmeisterschaft in der Türkei trifft das Team von Coach Dirk Bauermann auf den Olympiasieger von 2004.

München - Deutschlands Basketballer bestreiten ihr Auftaktspiel bei der WM in der Türkei (28. August bis 12. September) am 28. August um 20.30 Uhr MESZ gegen Argentinien.

In der Vorrunden-Gruppe A, die ihre Spiele in Kayseri austrägt, sind Serbien (29./18 Uhr), Australien (30./19 Uhr), Angola (1. September/19 Uhr) und Jordanien (2./20 Uhr) die weiteren Gegner der Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann. (WM-Lose: "Bauermänner" im Glück)

Die DBB-Auswahl muss in der Gruppe einen der ersten vier Plätze erreichen, um das Achtelfinale zu erreichen.

Das deutsche Nationalteam hatte vom Weltverband FIBA eine Wildcard für das Turnier erhalten, nachdem es die sportliche Qualifikation mit dem Zwischenrunden-Aus bei der EM in Polen im September 2009 verpasst hatte. (DBB jubelt: Wildcard für Nowitzki und Co.)

Die Vorrunden-Gruppen bei der WM:

Gruppe A in KayseriDeutschlandSerbienArgentinienAustralienJordanienAngola

Gruppe B in IstanbulKroatienBrasilienTunesienSlowenienIranUSA

Gruppe C in AnkaraChinaTürkeiRusslandPuerto RicoElfenbeinküsteGriechenland

Gruppe D in IzmirSpanien (TV)LitauenLibanonFrankreichKanadaNeuseeland

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel