vergrößernverkleinern
Joel Przybilla wurde 2000 als neunter Draftpick von den Houston Rockets ausgewählt © getty

Portlands Joel Przybilla hat deutsche Wurzeln und ist an einer Einbürgerung interessiert. Der Bundestrainer ist begeistert.

München - Der deutschen Nationalmannschaft winkt erneut unverhoffte Verstärkung aus der NBA.

Nachdem der kurzfristig eingebürgerte Center Chris Kaman von den Los Angeles Clippers dem DBB-Team im vergangenen Jahr zur erfolgreichen Olympia-Quali verhalf, erwähnte nun Joel Przybilla im Interview mit der Fachzeitschrift "Basket" seinen deutschen Stammbaum.

"Ich habe deutsche und polnische Wurzeln", sagte der wuchtige Center der Portland Trail Blazers. "Der Familienzweig meiner Mutter ist deutsch."

"Es wäre mir eine Ehre"

Und nicht nur das: Der 29-Jährige ist willens, mit Dirk Nowitzki und Kaman in Schwarz-Rot-Gold aufzulaufen.

"Ich bin definitiv interessiert", erklärte Przybilla, der es in seiner neunten NBA- Saison durchschnittlich auf 5,1 Punkte und 7,8 Rebounds pro Partie bringt. "Es wäre mir eine Ehre, für Deutschland zu spielen."

Bisher habe er allerdings noch mit niemandem vom DBB über eine Einbürgerung gesprochen und auch Nowitzki oder Kaman deswegen nicht kontaktiert.

Bauermann begeistert

Nach dem Rücktritt von Rekordnationalspeieler Patrick Femerling ist Kaman der einzige deutsche Brettcenter von internationaler Klasse. Kaman hat jedoch wie Nowitzki bisher nicht entschieden, ob er die EM 2009 in Polen spielt. (Nowitzki weiter für Deutschland?)

Auch im Hinblick auf weiter entfernte Ziele ist Bundestrainer Dirk Bauermann von der Aussicht auf den "Vanilla Gorilla", wie der 2,16-Meter-Mann genannt wird begeistert: "Przybilla wäre sensationell, wir können ihn sportlich ohne Frage gut gebrauchen. Ich gehe diesem überraschenden Hinweis persönlich nach."

Einen Einsatz von zwei nach ihrem 16. Lebensjahr eingebürgerten Spielern lässt das FIFA-Reglement allerdings nicht zu.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren

Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel