Der Deutsche Basketball Bund (DBB) und Nationalspieler Dirk Nowitzki haben ihre Verträge mit Europas größter Direktbank (ING-DiBa) vorzeitig bis April 2012 verlängert. Damit bleibt die Bank Trikotsponsor der DBB-Auswahl und setzt ihre Werbung mit Nowitzki fort.

Sollte sich die Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 2012 in London qualifizieren, würde sich das Engagement des Sponsors automatisch bis September 2012 verlängern.

Der DBB hat in Zusammenarbeit mit der Bank bereits etliche Projekte zur Nachwuchsförderung durchgeführt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel