U-18-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) verpasste bei der EM in in Metz den Sprung ins Viertelfinale.

Gastgeber Frankreich unterlagen die die Schützlinge von Bundestrainer Kay Blümel Sensation klar 59:71 (14:13, 13:22, 19:16, 13:20). Über weite Strecken des konnten boten die Junioren des DBB dem Favoriten durch kämpferischen Einsatz Paroli bieten. Im letzten Viertel aber zahlte sich die spielerische Überlegenheit der Franzosen aber auch in Punkten aus.

Bester DBB-Schütze war Danilo Barthel vom USC Heidelberg mit 15 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel