Die U-16-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes startete mit einer Niederlage in die Europameisterschaft in Neapel. Dem Team aus Polen unterlagen die von René Spandauw trainierten Nachwuchsspielerinnen 65:74 (14:17, 15:22, 16:17, 20:18).

Beste Schützin im DBB-Team war Sophie Eder vom TSV Nördlingen mit 20 Zählern.

Damit steht die DBB-Auswahl in den kommenden Spielen gegen Litauen am 31. 7. und Frankreich am 1. 8. bereits gehörig unter Druck.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel