Die U-18-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes verabschiedet sich mit einem Sieg von der EM im französischen Metz.

Einen Tag nach dem "Katastrophenspiel" gegen Bulgarien gewannen die Kay Blümel trainierten Junioren das Spiel um Platz 11 gegen Slowenien mit 97:75 (25:20, 26:16, 17:15, 29:24) und bestätigte damit den 76:71-Erfolg in der Zwischenrunde über denselben Gegner.

Sicherster DBB-Schütze war Danilo Barthel vom USC Heidelberg mit 23 Punkten.

"Ich freue mich über die gute Leistung zum Abschluss", so Blümel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel