Die U-16-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) startete mit einer unglücklichen 61:66 (16:12, 13:20, 21:18, 11:16)-Niederlage gegen Schweden in die Abstiegsrunde der EM. In einem spannenden Spiel hatten die Schwedinnen in der Schlussphase die besseren Nerven.

Die DBB-Auswahl, die ohne die erkrankte Top-Scorerin Sophie Eder antreten musste, muss von den letzten beiden Spielen gegen Weißrussland und Bulgarien mindestens eines gewinnen, um die Klasse zu halten.

este Schützin war Laura Hebecker mit 18 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel