Die U-16-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) bricht am Dienstag mit 12 Spielern zur EM im litauischen Kaunas auf.

In der schweren Vorrunden-Gruppe trifft das DBB-Team auf Tschechien, Spanien und Kroatien.

"Obwohl im letzten Jahr Vize-Europameister war, denke ich, dass wir mit der Mannschaft auf Augenhöhe sind. Die spanischen Junioren sind absolute Spitze in Europa, und auch gegen die Kroaten wird es sehr schwer", so Bundestrainer Frank Menz, der das Auftaktspiel gegen Tschechien zur Schlüsselpartie erklärte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel