Die U-16-Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) musste bei der EM in Litauen gegen Spanien eine auch einkalkulierte Niederlage einstecken.

Mit 40:79 (19:25, 11:18, 10:17, 0:19) unterlag das Team von Bundestrainer Frank Menz den favorisierten Iberern - im Schluss-Viertel gelang dem DBB-Nachwuchs nicht ein Korb.

Bester Schütze war Julius Wolf von der SG Urspringschule mit 10 Punkten.

Im abschließenden Vorrundenspiel droht dem Team gegen Kroatien, das Spanien in die Verlängerung zwang, eine weitere deutliche Klatsche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel