Die deutschen Basketballer haben im zweiten Länderspiel gegen Serbien innerhalb von 24 Stunden eine deutliche Niederlage kassiert.

In Dessau verlor die ohne Superstar Dirk Nowitzki angetretene Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) vor 3041 Zuschauern mit 62:75 (35:39).

Tags zuvor hatte das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann den EM-Mitkonkurrenten in Braunschweig noch klar mit 74:53 (36:25) besiegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel