Dirk Nowitzki lässt die Teilnahme an der Basketball-WM in der Türkei weiterhin offen.

"Wir werden sehen, es gibt Für und Wider", sagte der Mavericks-Profi in einem Interview der "Dallas Morning News": "Ich wollte erst einmal die Vertragsfrage klären. Jetzt, wo ich mehr Zeit habe, werde ich mich mit den Verantwortlichen der Nationalmannschaft treffen und dann schnell entscheiden. Wenn ich spiele, muss ich recht bald mit dem Training beginnen."

Er liebe es für das Nationalteam zu spielen, sagte der NBA-Star, schränkte dann aber ein: "Ich muss zugeben, im letzten Jahr habe ich erstmals nicht gespielt und es hat auch Spaß gemacht. Erstmals kam ich voll motiviert und aufgeladen zurück ins Training und habe die Saison so gut wie immer begonnen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel