Die deutschen Basketballerinnen sind gut drei Wochen vor Beginn der EM-Qualifikation noch nicht in Bestform.

Gegen Belgien kassierte die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Mettmann mit 76:83 (37:40) ihre zweite Niederlage binnen vier Tagen, nachdem das Team von Bundestrainer Imre Szytta schon am vergangenen Mittwoch in den Niederlanden unterlegen war.

Beste Werferinnen für die Gastgeberinnen, die am Sonntag in Sprimont zum Rückspiel in Belgien antreten, waren vor 450 Zuschauern Spanien-Legionärin Linda Fröhlich mit 21 Punkten und die vereinslose Petra Gläser mit 11 Zählern.

Nach dem Spiel in Belgien absolvieren Szyttas Spielerinnen am 4./5. August in Rumänien ihre letzten Test vor Beginn der EM-Qualifikation. In den Ausscheidungsspielen trifft die DBB-Mannschaft auf die Slowakei, die Ukraine und Großbritannien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel