Die deutschen Basketballerinnen haben die direkte Qualifikation für die EM 2011 in Polen verpasst. Bereits vor der 67:73 (45:44)-Niederlage gegen die Slowakei in Kosice stand durch das 70:66 von Großbritannien gegen die Ukraine fest, dass die deutschen Korbjägerinnen mit fünf weiteren Teams ab dem 16. Mai 2011 in einer zusätzlichen Qualifikationsrunde antreten müssen.

In zwei Dreiergruppen werden zunächst die beiden Gruppenbesten ausgespielt, die dann gegeneinander antreten und um den letzten verbleibenden Startplatz kämpfen.

Die direkte EM-Qualifikation sicherten sich in der deutschen Gruppe Großbritannien und die Slowakei als Gruppenerster und -zweiter. Deutschland belegte nach zwei Siegen und vier Niederlagen den letzten Platz hinter der Ukraine. Erfolgreichste Werferin im Team von Bundestrainer Imre Szittya war Linda Fröhlich mit 27 Zählern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel