Die deutschen Basketballerinnen treffen in der zusätzlichen Qualifikationsrunde für die EM-Endrunde 2011 auf Serbien, Italien, Belgien und Rumänien.

Das ist das Ergebnis der Auslosung vom Freitag. Das Team von Bundestrainer Imre Szittya hatte die direkte Qualifikation für das Turnier in Polen verpasst.

Die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) muss das Turnier in der schwierigen Gruppe B (6. bis 11. Juni 2011) gewinnen, um noch eine Chance auf das EM-Ticket zu haben.

Im Falle eines Erfolges würde das DBB-Team gegen den Sieger der Gruppe A (Bulgarien, Ukraine, Ungarn, Niederlande, Finnland) um den letzten Platz spielen.

Wo das Turnier der Gruppe B stattfindet, steht noch nicht fest. Serbien, Italien und Belgien haben sich um die Austragung beworben, die Entscheidung fällt Anfang Dezember.

Zum Auftakt trifft die deutsche Mannschaft am 6. Juni auf Belgien, danach stehen die Spiele gegen Rumänien (7. Juni), Italien (8. Juni) und Serbien (10. Juni) auf dem Programm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel