Die deutschen Basketballerinnen haben die Länderspielserie gegen Bulgarien mit dem dritten Sieg im dritten Duell abgeschlossen.

In Kienbaum gewann die Auswahl von Bundestrainer Bastian Wernthaler mit 56:49 (28:22). Das erste Spiel hatte Deutschland mit 67:52 (30:30) für sich entschieden, im zweiten Aufeinandertreffen gab es ein 64:60 (21:35).

Wie schon in der zweiten Partie taten sich die Deutschen zunächst schwer und trafen nur zwei ihrer ersten elf Würfe. Doch auch die Bulgarinnen machten es nicht besser und konnten die Niederlage nicht verhindern.

Auf der deutschen Seite war Lea Mersch mit 17 Punkten die erfolgreichste Werferin.

Am Dienstag startet Deutschland in ein sechstägiges internationales Turnier in London. Dort trifft die Auswahl auf Großbritannien, Lettland und Kuba.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel