Die deutschen Basketballerinnen haben im sechsten Länderspiel der Saison die erste Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Bundestrainer Bastian Wernthaler unterlag im letzten Spiel des internationalen Turniers in Guilford bei London Kuba 51:58 (23:36), nachdem es zuvor Siege gegen Lettland (78:56) und Gastgeber Großbritannien (70:60) gegeben hatte.

Beste deutsche Werferin war Sarah Austmann (Oberhausen) mit zwölf Punkten.

Die Länderspiele dienten Wernthalers Mannschaft zur Vorbereitung auf die zusätzliche Runde in der Qualifikation zur EM in Polen (18. Juni bis 3. Juli). Das DBB-Team trifft vom 1. bis 6. Juni nach der verpassten Direktqualifikation bei einem Turnier in Tarent auf Gastgeber Italien, Serbien, Belgien und Rumänien.

Der Sieger der Veranstaltung spielt in einem Playoff gegen den Gewinner eines weiteren Ausscheidungsturniers den letzten EM-Startplatz aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel