Die deutsche U-18-Nationalmannschaft ist erfolgreich in die Europameisterschaft in Warschau gestartet. Gegen die Türkei setzte sich das DBB-Team mit 68:66 (32:37) durch.

"Es war heute das erwartet enge Spiel. Besonders in der ersten Halbzeit haben uns die Türken vor große Probleme gestellt, allen voran beim Rebound. Das haben wir in der zweiten Hälfte wesentlich besser gemacht, weshalb meiner Mannschaft ein großes Kompliment gebührt", erklärte Bundestrainer Kay Blümel.

Bester Akteur auf deutscher Seite war Besnik Bekteshi mit 15 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel