Demond Greene verzichtet auf die Europameisterschaft in Litauen (31. August bis 18. September).

"Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich diesen Sommer ausfallen lasse, damit ich die Zeit nutzen kann, wieder richtig fit zu werden", erklärte der Bayern-Spieler im SPORT1-Interview.

"Die Achillessehne war am Ende der Saison zwar schon ausgeheilt, deshalb habe ich die zwei Spiele noch gemacht. Aber es hat ein bisschen an Schnelligkeit, an Muskeln und Reaktion gefehlt", meinte Greene weiter.

Offen ist weiterhin, ob Dirk Nowitzki für das DBB-Team bei der EM auf Korb-Jagd gehen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel