Die deutsche U-20-Nationalmannschaft der Herren hat bei der Europameisterschaft in Spanien Geschichte geschrieben und ist nach dem 80:61 (22:17, 13:10, 17:17, 28:17) -Erfolg über die Auswahl Montenegros nunmehr das erfolgreichste U-20-Team der vergangenen Jahrzehnte.

Die Korbjäger setzten sich gegen die physisch unangenehm zu spielenden Montenegriner durch.

Kapitän Mathis Mönninghoff traf fünf Dreipunktewürfe und stach aus der hervorragend treffenden deutschen Auswahl mit 17 Punkten hervor. Das Team von DBB-Bundestrainer Frank Menz spielt gegen den Sieger der Begegnung Lettland gegen Türkei um Platz fünf.

Zuletzt hatte 1998 eine deutsche Auswahl zu den besten acht Teams in Europa gehört ? die Mannschaft um Dirk Nowitzki und sieben weitere spätere A-Nationalspieler wurde damals auf Sizilien Siebter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel