Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft ist vor der Europameisterschaft in Litauen (31. August bis 18. September LIVE im TV bei SPORT1) erfolgreich ins Trainingslager auf Gran Canaria gestartet.

"Wir werden hier bestens betreut. Alle Leute sind sehr nett zu uns und erfüllen alle unsere Wünsche", lobte Nationaltrainer Dirk Bauermann die Bedingungen auf der kanarischen Insel.

Viel Zeit zum Ausspannen werden die "Bauermänner" allerdings nicht bekommen.

"Im ersten Teil des Trainingslagers steht morgens Athletik und individuelles Positionstraining auf dem Programm, am Abend dann Mannschaftstraining. Alle Spieler wissen genau, worum es geht und sind mit vollem Einsatz dabei", sagte der 53-Jährige zur Trainingsintensität.

Mit dabei ist nun auch Niels Giffey, der für die University of Connecticut auf Korbjagd geht. Der 20-Jährige, mit der U-20-Nationalmannschaft zuletzt 5. bei der EM in Bilbao, soll langsam an die Mannschaft geführt werden.

"Niels schnuppert jetzt erst einmal rein, wir geben ihm drei Tage, in denen er dosiert trainieren wird und sich auch etwas erholen kann. Ab Donnerstag soll auch er dann Vollgas geben", so Bauermann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel