In der letzten Partie der U18-Europameisterschaft in Polen hatte es Deutschland erneut mit Slowenien zu tun.

In der Neuauflage des Zwischenrunden-Spiels nahm das Blümel-Team erfolgreich Revanche und beendet das Turnier mit einem 86:73 (20:12, 21:18, 26:23, 19:20)-Sieg auf Rang elf. Bester deutscher Akteur war Dennis Schröder mit 22 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel