Die Entscheidung über den Nachfolger von Dirk Bauermann als Basketball-Bundestrainer wird frühestens Ende des Monats bekannt gegeben.

Dies bestätigte der Deutsche Basketball Bund (DBB) dem SID auf Anfrage. Spätestens Anfang März will der DBB mitteilen, wer die deutsche Nationalmannschaft künftig betreuen wird.

Die nächsten Pflichtspiele stehen in der Qualifikation zur EM 2013 auf dem Programm. Zwischen dem 18. August und dem 11. September geht es um das Ticket für die Endrunde in Slowenien.

Zuletzt hatte DBB-Präsident Ingo Weiss erklärt, dass Gespräche mit mehreren Kandidaten geführt würden, unter anderem mit dem ehemaligen Bundestrainer Svetislav Pesic.

Der 62-Jährige hatte die DBB-Auswahl bereits von 1987 bis 1993 betreut und in seinem letzten Amtsjahr zum Gewinn des Europameistertitels geführt. Pesic steht derzeit in seiner serbischen Heimat bei Roter Stern Belgrad unter Vertrag.

Der DBB sucht nach dem 23. Bundestrainer der Verbands-Geschichte, weil Bauermann sein Amt nach der EM-Endrunde in Litauen aufgeben musste.

Die Statuten der Bundesliga lassen eine Doppelfunktion nicht zu. Der 54-Jährige trainiert in der höchsten deutschen Spielklasse Aufsteiger Bayern München.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel