Die weibliche U-18-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) ist positiv in das Jahr 2009 gestartet: Beim internationalen "Girls4Nations"-Turnier in Tamm, Marbach und Ludwigsburg kam das Team von Bundestrainerin Alexandra Maerz nach Siegen über die Niederlande und Portugal hinter Polen auf den zweiten Platz.

Die Polinnen erwiesen sich bei der 57:76-Niederlage im Endspiel als zu stark.

"Polen ist uns individuell und athletisch mindestens einen Schritt voraus. Wir haben uns aber gut gegen sie verkauft", analysiert Maerz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel