Basketball-Superstar Dirk Nowitzki kann sich eine Rückkehr ins deutsche Nationalteam und eine Teilnahme an der EM im kommenden Jahr in Slowenien vorstellen.

"Es liegt mir sehr am Herzen, die Mannschaft zu unterstützen", sagte Nowitzki im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Spiegel": "Wenn ich der nächsten Basketball-Generation mit meiner Erfahrung helfen kann, Olympia in Rio de Janeiro zu erreichen, dann werde ich das sehr gut überlegen. Das ist ein attraktiver Gedanke."

Der 34 Jahre alte Nowitzki hatte nach einer durchwachsenen EM im vergangenen Jahr in Litauen in diesem Sommer die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) nicht unterstützt und den Zeitpunkt seiner Rückkehr offen gelassen.

Bundestrainer Svetislav Pesic hatte bereits kurz nach seinem Amtsantritt im Frühjahr Gespräche mit dem Power Forward der Dallas Mavericks angekündigt. Konkrete Ergebnisse gab es noch nicht.

Nowitzki, der mit dem Ex-Meister aus Texas vor seiner 15. NBA-Saison steht, hatte die DBB-Auswahl 2008 zu den Olympischen Spielen in Peking geführt und sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Außerdem hatte der 2,13 m große Ausnahmekönner entscheidenden Anteil am Gewinn von WM-Bronze 2002 in den USA und an EM-Silber 2005 in Serbien.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel