Die deutschen Basketballerinnen sind mit einer knappen Niederlage in die EM-Qualifikation gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Imre Szittya unterlag in Hagen Israel 66:68.

Vor 1200 Zuschauern war Anne Breitreiner mit 31 Punkten die herausragende Akteurin. Die Polen-Legionärin traf 54 Sekunden vor dem Ende auch zum 66:68, wartete aber sieben Sekunden vor der Sirene nach einem Foul vergeblich auf einen Freiwurf - die Entscheidung zu Gunsten Israels.

Das zweite Spiel steht bereits am Mittwoch in Kiew gegen die Ukraine an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel