vergrößernverkleinern
Anne Breitreiner warf gegen die Ukraine 17 Punkte © imago

Die deutschen Frauen haben die Qualifikation für die Europameisterschaft 2015 in Rumänien und Ungarn vorzeitig verpasst.

Am vierten von sechs Spieltagen in der Gruppe D bezog das Team von Bundestrainerin Alexandra Maerz beim 76: 92 (32:41) gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Ukraine die vierte Niederlage.

Auch Montenegro (drei Siege aus drei Spielen) ist nicht mehr einzuholen.

Nur die sechs Gruppensieger und die fünf besten Gruppenzweiten erhalten ein Ticket für die EM-Endrunde.

"Man muss auch einmal klar sagen, dass die Ukraine die bessere Mannschaft war", sagte Maerz nach der Partie in Hagen.

Beste deutsche Werferin war Anne Breitreiner vom TSV Wasserburg mit 17 Punkten.

Die beiden ausstehenden Spiele gegen die ebenfalls sieglosen Finninnen haben für die deutsche Mannschaft nur noch statistischen Wert.

Die erste Partie findet am Sonntag ebenfalls in Hagen statt.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel