vergrößernverkleinern
Emir Mutapcic ist seit Mai 2014 deutscher Bundestrainer
Emir Mutapcic (r.) trainiert Robin Benzing beim FC Bayern und im Nationalteam © imago

Der neue Basketball-Bundestrainer Emir Mutapcic startet mit nur einer Handvoll seiner Stammkräfte in die Vorbereitung auf die EM-Qualifikation (10. bis 27. August) - und mit einem nun vollzähligen Assistentenstab.

Aus dem Team, das bei der EM 2013 unter dem von Mutapcic abgelösten Frank Menz in der Vorrunde gescheitert war, wurden lediglich Lucca Staiger, Robin Benzing, Karsten Tadda, Maik Zirbes, Bastian Doreth und Andreas Seiferth berufen.

Ursprünglich war nur NBA-Profi Dennis Schröder (Atlanta Hawks) freigestellt worden, nun verzichtet Mutapcic auf acht weitere Spieler.

Niels Giffey (zuletzt University of Connecticut/USA), Philipp Neumann (EWE Baskets Oldenburg), Tim Ohlbrecht (zuletzt Fort Wayne Mad Ants/USA), Tibor Pleiß (Laboral Kuxta Vitoria/Spanien), Heiko Schaffartzik (Bayern München), Elias Harris (Brose Baskets Bamberg), Daniel Theis (ratiopharm Ulm) und Danilo Barthel (Frankfurt Skyliners) sind nicht dabei.

Zugleich gab der DBB bekannt, dass Ralf Rehberger zweiter Co-Trainer von Mutapcic wird. Der 46-Jährige, zuletzt Assistenztrainer bei Bundesliga-Absteiger s.Oliver Baskets Würzburg und künftiger Headcoach beim Zweitligisten BG Karlsruhe, wird Mutapcic und Arne Woltmann unterstützen.

"Ralf hat schon lange Zeit in der BBL in unterschiedlichen Funktionen gearbeitet. Er ist sehr gut im Bereich des Scoutings und kann gleichzeitig auch individuell und taktisch mit der Mannschaft arbeiten. Ich glaube, dass er sehr gut ins Team passt", sagt Mutapcic.

Auffällig: Sowohl Rehberger als auch Woltmann waren mehrere Jahre lang Co-Trainer von Chris Fleming - Rehberger von 2004 bis 2008 bei den Artland Dragons, Woltmann von 2006 bis 2008 bei Artland und danach bei den Brose Baskets Bamberg.

Der in Bamberg entlassene Fleming gilt als heißer Kandidat für die Zeit nach Mutapcic, der nur für zwei Monate von seiner Funktion als Co-Trainer beim FC Bayern freigestellt ist.

DBB-Sprecher Christoph Büker sagt auf SPORT1-Nachfrage allerdings, dass es keinen Zusammenhang gibt: "Das ist nicht das geringste Indiz dafür, dass Chris Fleming irgendwann mal Trainer wird." Rehberger und Woltmann hätten sich genauso lang für ihren Job verpflichtet wie Mutapcic.

Das DBB-Aufgebot im Überblick:

Robin Benzing, Lucca Staiger (beide Bayern München), Andreas Seiferth, Anthony Canty (beide TBB Trier), Bastian Doreth (Artland Dragons), Maximilian Kleber (s.Oliver Baskets Würzburg), Konstantin Klein, Johannes Voigtmann (beide Frankfurt Skyliners), Maodo Lo (Columbia University/USA), Karsten Tadda, Maik Zirbes (beide Brose Baskets Bamberg), Akeem Vargas, Jonas Wohlfarth-Bottermann (beide ALBA Berlin)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel